Solwein — »Omnia Vincit Amor« im Review

Nach­dem wir Den­nis von Sol­wein schon ein­mal als inter­es­san­ten Inter­view­part­ner beim Eiben­rei­ter ken­nen­ler­nen durf­ten, wur­de es nun Zeit sein Debüt »Omnia Vin­cit Amor« einer genau­en Betrach­tung zu unter­zie­hen.

Winterreisende

Winterreisende

Was haben Black Metal und Neo­folk mit der Epo­che der Roman­tik gemein? Besteht eine Ver­bin­dung zwi­schen Franz Schu­bert und Ulver? Nico Schwap­pa­cher, des­sen Insta­gram Feed »The Vinyl Wicker­man« dem ein oder ande­ren ein Begriff sein dürf­te, geht die­sen Fra­gen in »Win­ter­rei­sen­de« auf den fros­ti­gen Grund.

Blood and Sun im Interview

Blood and Sun im Interview

Als BLOOD AND SUN im Jahr 2014 ihr ers­tes regu­lä­res Album White Storms Fall“ ver­öf­fent­licht haben, staun­te die Neo­folk-Sze­ne (und nicht nur die) nicht schlecht. Am 28. Febru­ar erscheint nun end­lich der Nach­fol­ger, Love and Ashes“, auf dem schwe­di­schen Label NORDVIS. Wir haben die Gele­gen­heit genutzt, um mit LUKE TROMICZAK, dem Kopf hin­ter BLOOD AND SUN, zu spre­chen: Über das neue Album, sei­ne krea­ti­ven Ein­flüs­se, Live­au­f­trit­te und noch viel mehr.

Solwein im Interview

Solwein im Interview

Den­nis DeBia­se, die trei­ben­de Kraft hin­ter Sol­wein, ver­steht es auf sei­ner ers­ten Ver­öf­fent­li­chung, Wein und Musik in einen wun­der­bar melan­cho­li­schen Gesamt­kon­text zu set­zen, wobei er das lyri­sche Reper­toire des klas­si­schen Neo­folks mit span­nen­den The­men anrei­chert. Wir haben ihn zum Gespräch gebe­ten.