Rauer Charme — Der Schweizer Armee Rucksack

Der klei­ne­re Bru­der mit 50 l Volu­men hin­ge­gen beglei­tet mich seit Jah­ren im All­tag zum Ein­kau­fen, auf die Arbeit, in der Natur, beim Wan­dern, beim Rad­fah­ren und auf Rei­sen. Mein per­sön­li­cher, unka­putt­ba­rer Lada Niva“ für den Rücken eben.

Unsere Meinung zum Dokumentarfilm »Alpgeister«

Die Ber­ge — Damals wie Heu­te Sehn­suchts­ort und roman­ti­sche Pro­jek­ti­ons­flä­che glei­cher­ma­ßen. Wo schnee­be­deck­te Gip­fel schroff und ent­rückt in die Wol­ken ragen, das Wil­de“ und Ursprüng­li­che auf­grund sei­ner ein­ge­schränk­ten Zugäng­lich­keit noch mehr Teil der Land­schaft ist als anders­wo, da geht der Doku­men­tar­film Alp­geis­ter“ auf spi­ri­tu­el­le Spu­ren­su­che im Grenz­be­reich zwi­schen alpi­ner Natur und Kul­tur.